STILLBERATUNG


Nur bei etwa 40 % aller Frauen treten keine Still-Probleme auf.
Um ein harmonisches Stillen zu ermöglichen, braucht es viel Einfühlungsvermögen, Erfahrung und Unterstützung.
Während meiner Besuche im Wochenbett bin ich für die Frauen und Babys da.


In den ersten Tagen nach der Geburt gibt es viele Unregelmässigkeiten: Die Brüste verändern sich täglich oder gar stündlich, bis sie mit dem Milcheinschuss – meist am dritten Tag – voll und prall sind.
Das ist aber erst der Anfang. Es vergehen Tage und zum Teil Wochen, bis das Hungergefühl des Babys richtig gedeutet wird und die Brust zur richtigen Zeit die richtige Menge produziert.


Ich versuche den Frauen Vertrauen in ihre Gefühle zu geben und mache sie auf die Bedürfnisse des Babys aufmerksam.


Bei den ersten Besuchen bin ich der Profi – aber schon in der zweiten Woche haben die Eltern die einzigartigen Gesten ihres Kindes bereits zu lesen gelernt.


Sollte ich je ein Lehrbuch übers Stillen schreiben, wird das einige Meter dick, da es so viele Ausnahmen gibt, die individuell angeschaut werden müssen.


Stillberatungen ausserhalb des Wochenbetts werden individuell vereinbart.


Die Verrechnung läuft z.T. über die Krankenkasse oder kostet Fr. 120.– pro Stunde.


Telefon: +4176 568 39 50

info@beatrice-prader.ch